Das Projekt
Das Projekt richtet sich an geflüchtete Menschen ohne Altersbeschränkung, wie auch an Menschen in der Region. Teilnehmen kann jeder, der sich gerne mit Bienen und Bienenhaltung auseinandersetzen möchte. In kleinen Gruppen treffen sowohl Flüchtlinge als auch bereits in dieser Region lebende Menschen aufeinander, die sich in der gemeinsamen Arbeit mit den Bienen kennenlernen und austauschen können.

LUFO Park

Durch die vielseitigen Angebote seiner Konzeption zählt das Ludwig Forum zu den besten Museen in Deutschland.

Im Park des Museums befinden sich neben Kunstwerken auch unterschiedliche ökologische Elemente und Projekte. Hier stehen wir auch mit unseren Bienen.

In der Regel finden hier im Sommer jeden Samstag um 12 Uhr Treffen mit Interessierten statt. Den Honig, den wir hier ernten, bieten wir im Museumsshop an. Einzelheiten zu den Treffen entnehmen Sie bitte der Blog-Seite.

Bienenfreunde-Euregio Aachen e. V.

Der Verein Bienenfreunde - Euregio Aachen e.V. ist der Hauptunterstützer des Projektes. Der Verein bietet in der Euregio eine Plattform in Sachen Bienenhaltung und Bienengesundheit. Hier finden Interessierte Antworten auf Ihre Fragen und werden über die unterschiedlichsten Themen der Bienenhaltung informiert.

Die Versammlungen des Vereins finden jeden 2. Donnerstag im Monat statt und sind offen für jeden Besucher.

WP_20180331_13_55_37_Pro.jpg
WP_20180331_13_53_43_Pro.jpg
WP_20180407_15_08_14_Pro.jpg

Ludwig Forum

Jülicher Str. 97-109

 

Bus:

Haltestelle Ludwig Forum

Linie 11, 21, 31