Günstige Bedingungen für die Honigernte

Aktualisiert: 9. Dez 2018



Wir haben in diesem Sommer in Aachen sehr gute Wetterbedingungen gehabt. Im sonst so verregneten Aachen herrschten günstige Wetterverhältnisse für die Bienen. Dadurch haben wir aus unserem Startervolk im LUFO-Park zweimal Honig geerntet.


Im Spätsommer waren meine Fußsohlen völlig mit Blättern zugeklebt als ich durch den Park lief. Die Exkreten von an Pflanzen saugenden Insekten hatten sich durch die Trockenheit so verbreitet, dass dort ein reichhaltiges Angebot von Honigtau war.


In der Tat war der Honig dunkler als sonst. Das ist eine Mischung von Blütenhonig mit geringen Anteilen an Honigtauhonig. Honigtauhonige schmecken in der Regel weniger süß als Blütenhonige. Der Geschmack von Waldhonigen soll herb und malzig sein. So malzig schmeckt der Honig aber nicht. Ich habe ihn auf dem Etikett „würzig, aromatisch" bezeichnet.



27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen